Pollex-LC Logo
WEBSupport-Anmeldung

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen


Die POLLEX-LC Software GmbH legt auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen größten Wert. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sämtlicher personenbezogener Daten unterliegt den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Allgemein

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail, Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Datensicherheit durch technische und organisatorische Maßnahmen

Die POLLEX-LC Software GmbH wird die Sicherheit gemäß Art. 28 Abs. 3 lit c und 32 DSGVO insbesondere in Verbindung mit Art. 5 Abs. 1 DSGVO herstellen. Bei den zu treffenden Maßnahmen handelt es sich um Maßnahmen der Datensicherheit und zur Gewährleistung eines dem Risiko angemessenen Schutzniveaus hinsichtlich der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit sowie der Belastbarkeit der Systeme. Die technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen dem technischen Fortschritt und der Weiterentwicklung und werden fortlaufend optimiert.

Datenübermittlung an Dritte

Es findet keine Datenübermittlung an Dritte ohne Einwilligung des Betroffenen statt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt

Mit einem E-Mail an info@pollex-lc.com können Sie Ihre Rechte gegenüber der POLLEX-LC Software GmbH geltend machen. Sie erhalten zum Beispiel unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten oder können Ihre Einwilligung widerrufen.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie ein, dass sämtliche angegebenen Daten im Zuge des Newsletter Versands zu Informationszwecken verarbeitet werden. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Die Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie den Abmelden-Link klicken, der sich am Ende jedes Newsletters befindet oder indem Sie die entsprechende Funktion auf unserer Website nutzen.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.